Zum Inhalt springen Zur Navigation Springen Direkt zur Suche Springen Direkt zum Kontaktformular Springen Zum Impressum Springen Direkt zu Aktuelle Springen Direkt zu den Veranstaltungen Springen

Das Rathaus verwandelt sich in der Nacht von 22.6.2020 in ein Rothaus - Ein "flammender" Appell

Innerhalb kürzester Zeit hat die Corona-Pandemie und die daraus hervorgegangen behördlichen Auflagen die gesamte Veranstaltungsbranche lahm gelegt.
Einem bisher erfolgreichen Wirtschaftszweig ist sozusagen über Nacht die Arbeitsgrundlage entzogen worden. Die gravierenden Folgen für den Arbeitsmarkt und die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft sind für uns alle spürbar.
Die Aktion „night of light“ vereint Marktteilnehmende aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, um mit dieser Aktion ein "flammendes" Zeichen für eine bedrohte Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik aufzurufen. Es sollen Lösungen und Wege aus der dramatischen Lage entwickelt werden können.
In der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 werden wir von 22:00 Uhr bis 1:00 Uhr in Griesheim das Rathaus in ein "Rothaus" verwandeln lassen. Ebenfalls in rotes Licht wird die Wagenhalle getaucht. Die Firma JB Audio aus Griesheim nahm Anfang des Monats sofort Kontakt mit dem Team des Stadtmarketings und der Wirtschaftsförderung auf. Gemeinsam soll diese Aktion auch in Griesheim leuchten. Das Kochschulhaus wird durch die Firma SHS Studio 12 beleuchtet werden. Ein weiteres Highlight wird die beleuchtete Hegelsberghalle sein. Hier möchte man auch dem erst kürzlich verstorbenen Roland Busch gedenken, welcher über viele Jahre nicht nur Griesheimer Veranstaltungen mit seinem Knowhow zu Licht- und Tontechnik begleitete. Der Feuerwehrturm wird durch die Firma MoClip GmbH illuminiert werden.
Die Stadtverwaltung ruft die Bürgerschaft Griesheims auf, die Menschen, welche direkt oder indirekt stets daran arbeiten, dass man Konzerte, Shows, Volksfeste, Messen, Sportveranstaltungen, Bälle, Feste und Partys sowie Tagungen besuchen kann, in dieser schweren Zeit zu unterstützen.
Bilder und Videos dieser Aktion können auf den eigens für diesen Anlass erstellten Seiten auf Facebook und Instagram unter dem Hashtag #nightoflight2020 hochgeladen werden. So kann sich jede/r die bundesweit umgesetzten Installationen im Netz ansehen und diese Initiative und die Forderungen nach einem Branchendialog mit der Politik fördern.
 
Weitere Informationen zu night of light erhalten Sie unter https://night-of-light.de/