Zum Inhalt springen Zur Navigation Springen Direkt zur Suche Springen Direkt zum Kontaktformular Springen Zum Impressum Springen Direkt zu Aktuelle Springen Direkt zu den Veranstaltungen Springen

Straßenbeleuchtung

Die Stadt Griesheim betreibt aus Gründen der ihr als Straßenbaulastträger obliegenden Verkehrssicherungspflicht eine Straßenbeleuchtung, die durchgängig die ganze Nacht in Betrieb ist. Eine Abschaltung einzelner Leuchten oder Straßenabschnitte erfolgt grundsätzlich nicht. Sofern technisch möglich, wird in den verkehrsarmen Zeiten zwischen 22.30 – 6.00 Uhr der Lichtstrom durch Abschaltung einer Leistungsphase reduziert. Neben der Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht, werden mit der Straßenbeleuchtung auch gestalterische Akzente im Stadtbild gesetzt.

Verwaltungsseitig wurde im Jahr 2016 gemeinsam mit der Entega AG und ihrer Netzbetreibertochter, der e-netz Südhessen GmbH & Co. KG, ein Konzept zur energetischen Sanierung der Straßenbeleuchtung erarbeitet. Ziel ist es dabei, langfristig die Stromkosten zu senken und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Die gesamte Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet soll bis 2021 auf LED-Technik umgerüstet sein. Bei Neubauvorhaben und Ergänzungen im Bestand werden seit 2015 grundsätzlich LED-Leuchten verwendet.


Die Entega AG tauscht hierbei über den bestehenden Straßenbeleuchtungsvertrag alle mit Quecksilberdampf-Hochdrucklampen und Leuchtstoffröhren bestückten und vorhandenen Leuchten aus. Die vorhandenen Natriumdampf-Hochdruck- und Niederdrucklampen werden durch finanzielle Investitionen seitens der Stadt Griesheim ersetzt. Im Stadtgebiet gibt es derzeit 2.350 Lichtpunkte, bedingt durch etliche Baugebiete wird die Anzahl der Lichtpunkte in den nächsten Jahren zunehmen.
Mit Stand Februar 2018 sind bisher rund 950 Leuchten mit LED-Technik im Stadtgebiet in Betrieb.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann können Sie sich gerne an das für die Straßenbeleuchtung zuständige Stadtplanungs- und Umweltamt wenden.

Kontakt:
Magistrat der Stadt Griesheim
Fachbereich V – Stadtentwicklung
Stadtplanungs- und Umweltamt (1. OG, Zimmer 214 oder 217)
Wilhelm-Leuschner-Straße 75
64347 Griesheim
stadtentwicklunggriesheimde
Planung, Bau und Unterhaltung Straßenbeleuchtung: Telefon: 06155 / 701-261 (Herr Heim)
Unterhaltung Straßenbeleuchtung: Telefon 06155 / 701-241 (Herr Spickermann)

Störungen oder ausgefallene Leuchten können Sie zudem ganz bequem auch online direkt an die e-netz Südhessen GmbH & Co. KG melden:
https://www.e-netz-suedhessen.de/privatkunden/formular-center/maengelmelder-strassenbeleuchtung.html
Alternativ nehmen wir auch gerne Ihre Hinweise telefonisch oder per Email (siehe Kontakt) entgegen und leiten sie weiter.